„Die Frau am Computer braucht ein richtiges Fahrrad!“ – Die Idee!

Hallo liebe fernwegs-Freunde,

ich möchte mich kurz vorstellen. Ich bin Susi, auch bekannt als die Admin-Tante, und seit Anfang des Jahres ganz offiziell Mitglied im fernwegs-Team. Ich betreue den fernwegs Onlineshop konzeptionell, technisch und auch inhaltlich, wobei ich mir Letzteres mit Mattes teile. Denn im Gegensatz zum Rest des fernwegs-Teams, bin ich im Bereich Outdoor-Wissen eher ein Anfänger und glänze mit perfektem Halbwissen. Dazu kommt, dass ich als einzige ein Fahrrad fahre, das niemand vom Team als Fahrrad anerkennt. Nun ja, mich hat das bis vor kurzem wenig gestört, da ich eigentlich lieber Auto fahre (ja, das passt wohl auch noch nicht so richtig in die Outdoorecke, ich weiß). Aber ich bin sehr lernfreudig und lass mir gern neue Perspektiven aufzeigen. Und so kam es, dass ich mein „Fahrrad“ aus den dunklen Ecken de Schuppens hervorgekramt habe und seit einer Weile die Straßen von Dresden unsicher mache.

Leider, und das ist wirklich total gemein, muss ich seit dem auch mit dem Spott meiner lieben Kollegen leben!!!  Und wer die Jungs kennt, der weiss, was ich da ertragen muss! Aber mein kompetenter Kollege Mattes hatte die rettende Idee. Er meinte eines schönen Tages zu mir: „Lass uns ein Fahrrad für dich zusammenbauen“. Anfangs dachte ich mir, wieso so kompliziert, wenn es auch einfach geht, nämlich fertig im Fahrradladen kaufen. Aber  da durfte ich schon die erste Lektion lernen: „Die Beziehung zu einem selbst gebauten Fahrrad ist eine ganz andere, als zu einem gekauften.“ Und was soll ich sagen, dieser Satz hat mich neugierig gemacht. Jetzt will ich wissen, was es bedeutet, ein Fahrrad selbst zusammenzubauen. Der Nebeneffekt dieser Idee ist natürlich auch noch rein praktischer Natur. Ich Fahrrad-Nulpe lerne noch etwas über Fahrräder!

Und so entstand das Projekt: „Susi braucht ein richtiges Fahrrad!“. Und über dieses Projekt möchten wir Euch in den kommenden Wochen berichten, bis es in voller Schönheit da steht: mein neues Fahrrad! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.