Kaniabike Sixteen – das leichte 16 Zoll Kinderfahrrad von Kaniabikes

Kaniabikes Sixteen in pink

Kaniabikes Sixteen in pink

Neben dem Kokua LiketoBike16 Zoll Kinderfahrrad, das sicherlich immer noch zu einem der besten 16 Zoll Kinderrädern gehört gibt es nun eine Alternative, das 16 Zoll Kinderfahrrad Kaniabike Sixteen. Das Einstiegsrad für Kinder ist seit März 2013 lieferbar und überzeugt auf Anhieb mit hochwertigem Material und exzellenter Verarbeitung. Auf den ersten Blick fällt der sehr tiefe Durchstieg und die geringe Rahmenhöhe auf. Nebeneinander gestellt ist das Kokua LiketoBike 16 schon ein ganzes Stück größer, hier sollte die Schrittlänge des Kindes 50 cm betragen. Beim Kaniabike Sixteen sind es nur 45cm. Der Radstand des Kaniabikes ist kurz, damit haben schon kleine, zarte Kinder das Rad schnell unter Kontrolle. Ebenso wurde auf die Ergonomie des Rades großes Augenmerk gelegt. Damit kleine Kinderhände Lenker und Bremse optimal bedienen können wurde der Lenkerdurchmesser kleiner(19mm) gewählt und die Bremshebel näher als üblich am Lenker platziert. Die Bedienkräfte der Bremse sind kindgerecht gering gestaltet, die Bremsleistung ist überragend auch schon mit geringer Kraft.

Das entscheidendes Argument für das Kaniabikes Sixteen ist das Gewicht. Hier setzt Kaniabikes echte Maßstäbe. Mit nur 6,7 kg (ohne Pedale) ist das 16 Zoll Kinderrad ein richtiges Leichtgewicht und damit auch für sehr leichte, kleine Kinder das optimale Einstiegsrad.

Kaniabikes Sixteen in blau

Kaniabikes Sixteen in blau

Kaniabikes Sixteen – Wie alt sollte das Kind sein?

Wir empfehlen das Kaniabikes Sixteen für Kinder ab einem Alter von 3 1/2 Jahren und einer Schrittlänge von 45cm. Es ist das perfekte Rad, um sicher und schnell das Fahrradfahren zu erlernen. Bitte verzichten Sie auf Stützräder, die nur dazu führen, dass Ihr Kind länger braucht, um sicher und unbeschwert Rad zu fahren.

FollowMe und Kaniabikes Sixteen – die ideale Kombination für längere Touren

Wenn Ihrem Kind bei einer Radtour die Puste ausgeht, dann kann es mit der FollowMe Tandemkupplung ganz leicht an das Elternfahrrad angehängt werden. So verlieren die Kleinsten nicht den Spaß am Radeln und auch das Fahren im Straßenverkehr ist nun sicher. Eine gute Variante für Eltern, die Wert auf die Eigenständigkeit Ihres Kindes legen und nur unterstützen wollen wenn die Kraft Ihres Kindes nach lässt.

Die Vorteile des Kaniabikes Sixteen auf einen Blick:

  • Gewicht 6,7kg
  • niedrige Einstiegshöhe
  • kleine Rahmengröße
  • kurzer Radstand
  • kleiner Lenkerdurchmesser
  • kindgerechte Bremsgriffe, leichtgängige Bremse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.